Kinderwunsch Zentrum NordZypern | Blog

Blog

 

4 August 2016
Frühgeburt

Frühgeburt: Wie eine Frühgeburt auftritt?

Frühgeburten sind Geburten, bei denen das unreife Baby zwischen der 20. und der 37. Schwangerschaftswoche auf die Welt kommt. Wehen die vor der 37. SSW anfangen, werden auch als Frühgeburtsrisiko bewertet. Von allen Babys die auf die Welt kommen, sind 10% die voreiligen. Diese Babys nennt man Frühchen. Das größte Problem der Frühchen, ist der Atemnot aufgrund der unterentwickelten Lunge. Umso früher das Baby auf die Welt kommt, umso grösser ist das Risiko Probleme am Zentralnervensystem zu haben. Frühgeburt ist die häufigste Todesursache der Neugeborenen. Das Risiko bei den Frühchen minimiert sich je nach Geburtswoche. In den letzten Jahren hat sich der Fortschritt der Frühchen Betreuung sehr erhöht und daher haben sogar sehr früh geborene eine hohe Chance zu überleben. Doch angesichts der Bedingungen in unserem Land, können Frühgeburten no

Posted in Schwangerschaft by Team IVF Zypern | Tags: ,
21 Juli 2016
Ernährung

Ernährung in der Schwangerschaft

Ihre Mahlzeiten sollten häufig aber in kleinen Portionen sein. Sie sollten weder hungrig bleiben, noch zu viel essen bis der Magen völlig überfüllt ist. Achten Sie darauf dass die Lebensmittel frisch sind. Konsumieren Sie lieber frische und natürliche Lebensmittel statt Konserven, gelagerte Lebensmittel und Lebensmittel mit Zusatzstoffen.

Achten Sie bei den Lebensmitteln auf die Vielfalt. Auf diese Weise können Sie viele Vitamine und Mineralien einnehmen.

Speisen Sie lieber Protein- und Kohlenhydratreiche, fettarme Nährstoffe statt fettige, süße, würzige und kalorienreiche Lebensmittel. Bitte beachten Sie, dass es wichtig ist dass das Baby genügend ernährt wird und nicht das Sie an Gewicht zunehmen. Synthetische Multivitamintabletten unterstützen zwar die unterernährten Schwangeren, kön

29 Juni 2016
Embryo Glue Verfahren in Zypern

Embryo Glue Verfahren

Embryo Glue, ist eine neue Kulturmethode die während des Embryotransfers benutzt wird. Es wurde beobachtet, dass durch die Substanz “Hyaluronsäure” der Embryo eine höhere Chance hat sich in der Gebärmutter zu halten.

Erwiesenermaßen hat sich der Therapieerfolg seit den ersten Jahren der Retortenbaby-Behandlung schrittweise erhöht. Es ist eine Freude zu sehen dass die Rate der Schwangerschaften heute sich auf 50-60% erhöht hat. In den früheren Jahren, zu Beginn der Praxis war die Erfolgsrate ca. zwischen 10-15%. Die wichtigste Rolle für diesen Anstieg ist, die Entwicklung der Embryos unter Laborbedingungen. Bei der Durchführung des Retortenbabys werden die Keimzellen nicht im Körper der Mutter, sondern unter Laborbedingungen zusammengeführt und die Embryos werden in speziellen Flüssigkeiten genau wie im Bauch der Mutter großgezogen. Und genau dieser Punkt ist eine Begrenzun

Posted in Kategorie IVF by Team IVF Zypern | Tags: ,
29 Juni 2016
IVF Behandlungszeiten in Cyprus

IVF Behandlungszeiten in Zypern

1. Eizellenspende (Eizellentransplantation) Die Patientinnen werden für die Eizellenbehandlung 5-6 Tage in Zypern verbringen. Nachdem die Patientinnen sich entscheiden behandelt zu werden, können sie im Land ihres Wohnsitzes, je nach Datum der nächsten Periode, 15 Tage lang die Medikamente einnehmen die vom Arzt verschrieben worden sind. Die Medikamente sind entweder Tabletten zum Einnehmen oder Pflaster zum Aufkleben. Die Vorbereitungsphase der Empfängerin und der geeigneten Spenderin wird synchronisch fertiggestellt. Nachdem der Behandlungstag festgelegt ist, wird die 5-6 tägige Behandlungsphase in Zypern, organisiert.

Am ersten Tag wird bezüglich der Behandlung nichts durchgeführt. Das Paar wird nur vom Flughafen abgeholt und ins Hotel gebracht, damit s

29 Juni 2016
IVF Baby Wörterbuch und Begriff

IVF Baby Wörterbuch und Begriffe

Agonist: Ein synthetisches Hormon das als eine Kopie eines natürlichen Hormons produziert wurde. Amniozentese: Ist die Fruchtwasserentnahme während einer Schwangerschaft, für die Zellenanalyse des Babys. Andrologist: Spezialist für die männliche Unfruchtbarkeit (Kann ein Urologe oder Gynäkologe sein). Insemination: Insemination, ist die Platzierung der Spermien in die Gebärmutter der Frau, mithilfe eines Katheters. Asthenozoospermie: Verringerung der Rate der beweglichen Spermazellen. Azoospermie: Es befinden sich keine Samenzellen in dem Sperma.

Posted in Kategorie IVF by Team IVF Zypern | Tags: ,