KinderwunschZentrum NordZypern | Blog

Blog

 

19 September 2016
Nabelschnur Einlagerung

Nabelschnurblut Lagerung (Nabelschnur Einlagerung)

Im Mutterleib ist das Leben des Babys abhängig von der Nabelschnur und der Plazenta. Die Plazenta sorgt für den Austausch von Sauerstoff und Nährstoffe zwischen Mutter und Baby. Dieses Organ wird nach der Geburt sofort aus der Gebärmutter ausgeschieden, da es seine Aufgabe erfüllt hat.

Das Blut zwischen Nabelschnur und Plazenta nach der Geburt nennt man Nabelschnurblut. Die Besonderheit des Blutes ist, dass es anders ist als das Blut das sich in den Venen des Babys befindet. Dieses Blut beinhaltet blutbildende Stammzellen (stem cell). Die für die Stammzellenübertragung (Transplantation) verwendeten Stammzellen gibt es nicht nur in der Plazenta, sondern befindet sich auch im Knochenmark und im Blut unserer Arme (Periphe

9 September 2016
Muttermilch Und Stillen | Zypern IVF Zentrum

Die Bedeutung der Muttermilch und dem Stillen

Stillen ist äußerst eine gesunde und natürliche Methode. Egal ob Kaiserschnitt oder normale Geburt, man sollte unmittelbar nach der Geburt anfangen zu stillen. Das Baby ist nämlich nach der stundenlangen Geburtstätigkeit müde und hungrig.

1.

  • Durch das sofortige Stillen nach der Geburt, werden auch die postpartalen Blutungen der Mutter reduziert.
  • Der Körper von allen werdenden Müttern verändert sich während der Schwangerschaft, diese Änderung ist für das Stillen des Baby’s nötig. Deshalb hat jede Mutter die Fähigkeit zu stillen. Wichtig ist, diese Fähigkeit richtig ausüben zu können.
  • Es gibt zwei Sachen was die Mutter im Wochenbett machen kann, um die Muttermilch zu steigern: Häufig stillen und viel Flüssigkeit trinken.
  • Damit die Mutter viel Muttermilch produzieren und lange still

9 September 2016
Mehrlingsschwangerschaften

Mehrlinge – Mehrlingsschwangerschaften

Mehrlingsschwangerschaften weckte in der gesamten Menschheitsgeschichte das Interesse und war Gegenstand vieler Legenden. Obwohl diese Situation eine große Überraschung für die Familie ist, werden Mehrlingsschwangerschaften durch die heutigen Techniken der künstlichen Befruchtung häufiger gesehen. Der Schwangerschaftsverlauf der Mehrlingsschwangerschaften tragen spezielle Risiken und sollten daher strenger und näher beobachtet werden. Zu einer Mehrlingsschwangerschaft kommt es meistens durch die Befruchtung von mehr als einer Eizelle und der gleichen Anzahl der Spermien. In diesem Fall gibt es mehr als ein Embryo welche genetisch verschieden sind. Zwei-Drittel der Mehrlingsschwangerschaften sind dieser Art. Unter den Menschen wird hier von Zweieiigen Zwillingen gesprochen (dizygotisch).

Manchmal kommt eine Zerteilung wä

2 September 2016
Vorzeitiger Blasensprung

Vorzeitiger Blasensprung

Das Fruchtwasser ist für die normalen Funktionen des Babys, für die Entwicklung und für die Bewegungsfreiheit notwendig. Diese Flüssigkeit ist umgeben von der Amnion- und Chorionschicht und hat bei der Schwangerschaft eine sehr wichtige Funktion.

Das Fruchtwasser gewährleistet dem Baby: Schutz vor Stößen, Bewegungsfreiheit, Entwicklung und Schutz vor Temperaturschwankungen. Vor allem wird das Baby vor Mikroorganismen geschützt, die von der Vagina und vom Gebärmutterhals aufwärts fortbewegt werden können.

Ein vorzeitiger Blasensprung(PROM) ist das Platzen des Fruchtwassers vor dem errechneten Entbindungstermin. Nachdem das Fruchtwasser geplatzt ist, ist der Schutzfilter der das Baby vor den äußerlichen Keimen schützt nicht mehr vorhanden. Bei einem Blasensprung vor der 37.SSW wird der Vorfall

1 September 2016
Die deutlichsten Schwangerschaft

Die deutlichsten Schwangerschaftsanzeichen

Der 9 Monate und zehn Tage lang andauernde Schwangerschafts-Marathon ist neben der aufregenden Wartezeit auch eine Phase mit manchen Beschwerlichkeiten. Beschwerden wie Gewichtszunahme, Übelkeit, Schwellungen, Magen und Darm Probleme können der werdenden Mutter eine Klage sein. In diesem Artikel finden Sie praktische Ratschläge für mögliche Probleme und Lösungen. Juckreiz während der Schwangerschaft

Der Juckreiz am Körper das während der ganzen Schwangerschaft beobachtet wird, ist der Schwangerschaftsjuckreiz. Diese Beschwerde wird bei ca. einer werdenden Mutter von 700, in der Regel in den letzten Wochen der Schwangerschaft gesehen. Der Grund für diesen Juckreiz sind die erhöhten Schwangerschaftshormone die den Fluss der Gallenwege verlangsamen und somit die Anhäufung von Gallensäuren im Blut verursachen.

O

Posted in Schwangerschaft by Team IVF Zypern | Tags: ,
31 August 2016
PCOS - Polyzystisches Ovarialsyndrom - Polyzystisches Ovarsyndrom

PCOS – Polyzystisches Ovarialsyndrom – Polyzystisches Ovarsyndrom

Was bedeutet Polyzistisches Ovarialsyndrom (PCOS, PKOS)?

Polyzystisches Ovarialsyndrom (PCOS, PKOS) wird durch mit der Vergrößerung der Eierstöcke und das Vorhandensein von vielen kleinen Zysten charakterisiert, kann bei Personen zu einigen hormonellen Problemen führen und die Ursache dafür ist heute noch unklar.

In dieser Abbildung sehen Sie eine Sonographie von einer Patientin mit polyzistischem Ovarialsyndrom, im Ultraschall sind kleine Eierstockzysten zu erkennen.

Personen mit polyzystischem Ovarialsyndrom leiden unter: * Unregelmäßige Regelschmerzen (Oligomenorrhea) * Pickel (Akne) * Adipositas (Fettleibigkeit) * Behaarung (Hirsutismus) *

30 August 2016
Vaginismus (Scheidenkrampf): Symptome, Behandlung, Ursachen

Vaginismus (Scheidenkrampf): Symptome, Behandlung, Ursachen

Vaginismus kann seit den letzten Jahren zweifellos behandelt werden! Außerdem dauert die Behandlung nicht mehr wie früher monatelang oder jahrelang, sondern kann nur in einigen Tagen vollendet werden. Das Geschlechtsorgan der Frau wird “Vagina” (Scheide) genannt. Vaginismus ist eine unwillkürliche Verkrampfung der vaginalen Muskeln (vor allem der Pubococcygeus (PC) Muskeln) während dem Geschlechtsverkehr. Das führt entweder dazu, dass es zu keinem Geschlechtsverkehr kommt oder sehr schwierig wird.

Sie sind nicht alleine!

Vaginismus ist ein häufiges sexuelles Problem, dass weltweit von Frauenärzten und Psychologen beobachtet wird. In unserem Land, haben im Durchschnitt 2 von 10 Frauen Probleme mit ihrem Partner während dem Geschlechtsverkehr.

30 August 2016
Jungfernhäutchen

Jungfernhäutchen – Wichtige Facts zum Hymen ?

Das Jungfernhäutchen, das fast in allen Gesellschaften in verschieden Graden eine soziologische Wichtigkeit hat, wird in der medizinischen Literatur “Hymen” genannt. Vor allem in muslimischen Ländern hat das Jungfernhäutchen eine große Bedeutung, da es ein Kriterium ist, ob die Person vorher Geschlechtsverkehr hatte oder nicht.

Die Formen des Jungfernhäutchens:

Anular Hymen(Ringförmig) Hier ist das Jungfernhäutchen “ringförmig” und hat in der Mitte ein ringförmiges Loch. Falls das Loch in der Mitte sehr groß ist, kann das Jungfernhäutchen auch nach dem Eindringen des Penis eventuell nicht reißen. In diesem Fall nennt man es “Der Hymen ist für die Penetration geeig

23 August 2016
Eierstockzyste

Was ist eine Ovarialzyste? Eierstockzysten Behandlung

Was ist eine Zyste? Kurz erklärt sind Zysten, kleine Säckchen mit Flüssigkeit. Die Zysten trennen sich von der Zystenwand die vom umliegenden Gewebe erworben ist. Man kann die Zysten ganz einfach in zwei Gruppen teilen, die gutartigen Zysten (benigne) und die bösartigen Zysten (neoplastische). Die meisten Frauen können irgendwann in ihrem Leben mit dem Zystenproblem in den Eierstöcken konfrontiert werden. Die Eierstockzysten zeigen meistens kein Anzeichen und werden während einer gynäkologischen Routine-Untersuchung festgestellt. Aufgrund der embryologischen Herkunft können die Eierstöcke verschiedene Arten von Zellen in ihrer Struktur unterbringen. Mit diesen Eigenschaften wer

23 August 2016
Ovariellen Hyperstimulations Syndrom

Was ist Ovariellen Hyperstimulations Syndroms?

OHSS, Übermäßige Stimulation der Eierstöcke

Eine OHSS ist die übermäßige Reaktion der Eierstöcke auf die Medikamente, die während einer IVF-Behandlung oder einer Intra – Uterine Insemination (IUI), für die Ovulationsinduktion verwendet werden und ist eine Situation die nicht gerne gesehen wird.

Von was hängt der Schweregrad des Ovariellen Hyperstimulationssyndroms (OHSS) ab? Den Schweregrad der OHSS-Tabelle, sieht man durch die Proportion der entwickelten Follikelanzahl und der hohen Konzentration an Estradiol im Serum.

In welchem Grad darf das Ovarielle Hyperstimulationssyndrom sein? Die OHSS wird in drei Gruppen geteilt: leicht, mittel