Next Generation Sequencing

4 Mai 2023
IVOX IVF Klinik Nordzypern

Next Generation Sequencing – IVF Behandlung mit NGS

Was ist der Unterschied einer NGS -Behandlung zu einer PID – Behandlung?

Die Embryobiopsiemethode für NGS wird am Tag 5 nach der Befruchtung durchgeführt.

(= Trophektodermbiopsie von Blastozystenembryonen)
(bei einer PID am Tag 3 = 8-Zellenstadium)

Die Biopsie der Embryonen wird unter dem Mikroskop, mit speziellen Techniken und von ausgebildeten Embryologen durchgeführt. Das Verfahren ist kurz und schadet den Embryonen nicht. Die biopsierten Embryonen werden dann einzeln durch Vitrifikation eingefroren.

Das Paar kann nach der Eizellenentnahme wieder in sein Heimatland abreisen und – sobald das genetische Ergebnis vorliegt – mit jedem weiteren Zyklus für den Embryo – Transfer anreisen (Vorbereitungszeit für die Patientin: 17 Tage ab Periodenbeginn).

Bei dem NGS Verfahren werden alle 23 Chromosomenpaare geprüft. Es wird auf den Aufbau und Anzahl der Chromosomen geschaut, womit sich Hunderte von Krankheiten ausschließen lassen. Es werden keine speziellen Genabschnitte getestet. Bei einer vorherigen Genkrankheit müssen meistens genaue Abschnitte getestet werden! Wenn so eine Vorbelastung vorliegt, muss zusätzlich eine andere Methode angewandt werden.

 

Next Generation Sequencing - IVF Behandlung mit NGS

Posted in IVF by Team IVF Zypern | Tags: Ivf Behandlung, Next Generation, NGS
Chat starten
Scan the code
Hallo, wie kann ich Ihnen helfen?