Chlamydien

12 Januar 2023

Chlamydien Infektionen

Für den Test wird ein Abstrich aus dem Gebärmutterhals untersucht; er ist damit ausschließlich für Frauen geeignet. Mithilfe des cyclotest Chlamydientests kann das Bakterium „Chlamydia trachomatis“ und somit eine genitale Chlamydieninfektion mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nachgewiesen bzw. ausgeschlossen werden

Eine Entzündung durch Chlamydien kann sowohl für die Eileiter als auch für die Gebärmutterschleimhaut schwerwiegende Folgen haben. Auch ohne Symptome können die Chlamydien die Eileiter verkleben und in der Folge zu Eileiterschwangerschaften und Kinderlosigkeit führen.

Beim Mann kann eine nicht behandelte Infektion durch Chlamydien zu chronischen Harnwegsinfektionen mit Schmerzen in Hoden und Nebenhoden führen. Die Prostata kann ebenfalls betroffen sein. Insgesamt kann es also zur Einschränkung der Fruchtbarkeit durch negative Veränderungen der Spermienqualität kommen.
Bei Männern sind Urintests für Chlamydien die häufigste Methode.

Posted in Kategorie IVF by Team IVF Zypern
Chat starten
Scan the code
Hallo, wie kann ich Ihnen helfen?