Schlupfhilfe

19 Januar 2017
Schlüpfhilfe im Ausland (Zypern)

Schlupfhilfe im Ausland Nordzypern

Bei den meisten Paaren, die eine Unfruchtbarkeitsbehandlung bekommen, kommt es trotz der Entwicklung des Embryos nicht zu einer Schwangerschaft. Der Grund, warum es nicht zu einer Schwangerschaft kommt, obwohl eine Befruchtung gewährleistet ist, ist meistens das Problem, die Anhaftungsphase des Embryos. Nachdem der Embryo in die Gebärmutter eingesetzt wird, entstehen verschiedene Ereignisse. Der Embryo teilt sich und wächst weiterhin. Nachdem der Embryo eine bestimmte Größe erreicht hat, zerreißt er seine Hülle (Zona pellucida) und setzt sich in die Tiefe des Gebärmuttergewebes, das Endometrium genannt wird. Hier wächst der Embryo weiter.

Warum es meistens nicht zu einer Schwangerschaft kommt, zeigen die Studien; der Embryo kann die Hülle nicht zerreißen und rauskommen, dadurch kann es sich bei der Gebärmutter nicht anhaften. Um dieses Problem zu lösen, sollte man die Hülle des Embryos vor dem Transfer mit chemischen oder mechanischen Methoden anstechen, somit kann der Embryo die Hülle reißen und sich in der Gebärmutter anhaften. Die Studien zeigen, dass bei manchen Patientengruppen (Frauen über 35, vorherige erfolglose Retortenbabybehandlungen oder Fälle in dem die Schutzhülle des Embryos zu dick ist) mit dieser Methode die Schwangerschaftsrate ziemlich gestiegen ist.

Das Ziel der Schlupfhilfe ist, die Rate des Anhaftens des Embryos zu steigern.

Durchführung dieser Technik von Gynäkologin Chr. Dr. med. Mürüde Çakartaş Dağdelen und ihr Team:
Zunächst wird der Embryo mithilfe eines mikroskopischen Röhrchen von der Hülle gesaugt und befestigt. Danach wird ein kleiner Bereich der Hülle mit einem Laser geöffnet. Während sich der Embryo weiterhin in der Gebärmutter entwickelt, werden die schwachen Stellen vom Embryo gerissen und kann sich nun anhaften. Mit dieser Technik gewährleistet man bis zu 50 % eine Schwangerschaft.

 

Andere Behandlungen

Infertilitat | Behandlung von Unfruchtbarkeit in Zypern
Infertilitat - Behandlung von Unfruchtbarkeit im Ausland (Zypern) Definition der Infertilität : Was bedeutet Unfruchtbarkeit Read more
Rier Einfrieren Von Embryonen Spermien
Einfrierung der Eizellen & Spermien Die Einfrierung der Eizellen wird heutzutage weltweit nur in bestimmten Read more
Präimplantationsdiagnostik, PGT
Präimplantationsdiagnostik im Ausland (Zypern) (Präimplantation Genetische Diagnostik, PGT) Die Feststellung, ob die Embryos genetisch gesund Read more
Geschlechtsauswahl IVF
Geschlechtsbestimmung - Was ist das? Mithilfe der heutigen entwickelten Technologie werden bei der IVF-Behandlung (Retortenbaby) Read more
Embryonenspende in Zypern
Embryonenspende im Ausland (Zypern) Diese Methode wird dann geraten, wenn die Frau mit ihren Eierstöcken Read more
Samenspende in Zypern
Samenspende im Ausland (Zypern) Samenspende ist eine Retortenbabymethode, die bei Männern angewendet worden, die keine Read more
Posted in Kategorie IVF by Team IVF Zypern | Tags: ,
Chat starten
Scan the code
Hallo, wie kann ich Ihnen helfen?